Besonderes Bewegungsangebot für Patient*innen-Eltern vom NAOK Standort München zur freien Nutzung für alle

Neben den vielfältigen Bewegungsangeboten für die an Krebs erkrankten Kinder und Jugendlichen wurde von Sportstudent*innen der TU München unter der Leitung von Dominik Gaser und Sabine Kesting (Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie, Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften) nun ein spezielles Angebot für die Eltern der Patient*innen geschaffen. Insgesamt 9 verschiedene Videos mit unterschiedlichen Bewegungsarten und -intensitäten stehen interessierten Eltern ab dem 1. September 2021 für sechs Monate zur Verfügung. Über den Scan des QR Codes auf dem Flyer können die Videos ganz einfach abgerufen werden. Die Videos sind leicht durchführbar und aufgrund der wenigen benötigten Hilfsmittel sogar im Patient*innenzimmer während stationärer Aufenthalte umsetzbar. Die Flyer dürfen sehr gerne auf den kinderonkologischen Stationen verteilt werden.

Wir danken den Sportstudent*innen der TU München und wünschen allen Eltern viel Spaß mit den Bewegungsvideos!