Einladung: ActiveOncoKids Ruderregatta am 12.09.2020 in Leipzig

Losgelöst von “Rudern gegen Krebs” findet am Samstag, den 12.09.2020 in Leipzig auf der weißen Elster eine Ruderregatta für alle Standorte und Interessiere statt. Das Programm auf dem Wasser wird von ca. 9:30-17:00 Uhr dauern. 

Neben der Ruderregatta werden auch spaßbetonte SUP- und Kanurennen stattfinden.

Wir laden Euch / Sie ganz herzlich zur Teilnahme: Flyer.

Ansprechpartner für allgemeine Fragen der Veranstaltung:  Markus Wulftange (0341/9726328) 

Ansprechpartnerin für Anmeldung und Übernachtung: Gabriele Gauß (0201 /7236563)

Wir freuen uns sehr als Moderator Paul Castle begrüßen zu dürfen. Er ist Vater eines mittlerweile 30-Jährigen, der sein «zweites Leben» nach Kinderkrebs geniesst. In Basel ist er Vize-Präsident der örtlichen Kinderkrebsstiftung. Mit Rudern fing Paul im Londoner Internat an; an seinem 20. Geburtstag verlor er im Oxford-Leichtgewichtsachter gegen die Studenten seiner Heimatstadt, Cambridge. Als junger Berufstätiger ruderte er in Heidelberg und wurde später am Hochrhein Vorsitzender des RC Grenzach. Nebenbei sass er am Mikrofon bei vielen internationalen Regatten. Rennkommentare lieferte er unter anderem bei fünf Olympischen Spielen. 

Die Rennstrecke von ca. 350m ist im Elsterflutbett zwischen Rennbahnsteg und Sachsenbrücke im Clara-Zetkin-Park gelegen und wird auch für Events der Ruderbundesliga genutzt. Auf der Strecke gibt es neben Freizeitpaddlern, Kanuten und einigen kleineren Ausflugsbooten keine offizielle Schifffahrt.

Der ARVL wird uns unter anderem mit 4er-Gig-Ruderbooten und Steuerleuten unterstützen. An der Rennstrecke wird es eine kleine Verpflegungsstation sowie Bänke und Pavillons für die Teams und Begleiter*innen geben.

Außerdem freuen wir uns sehr, am Tag von Paul Castle unterstützt zu werden, der die Rennen für uns vor Ort als erfahrener Ruderkommentator moderieren wird.

Die Rennen werden von etwa 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr im Elsterflutbecken der Weißen Elster stattfinden. Nach der Siegerehrung ziehen wir uns dann auf das Gelände des ARVL (Am Elsterwehr 1, 04109 Leipzig) am Elstermühlgraben für kleine Spiele auf dem Wasser sowie Kaffee, Kuchen und Grillen an Land zurück.

Das Rudertraining wird wie gehabt vor Ort über die jeweiligen Standorte organisiert. Wir empfehlen, dass jede*r Teilnehmer*in vor der Regatta mindestens 5x im Ruderboot gesessen und trainiert hat sowie ein Mindestalter von etwa 12 Jahren (kann je nach Körpergröße und Motivation variieren).

Wenn Ihr mit einem oder mehreren Teams/Booten teilnehmen möchtet, bitten wir bis zum 15. Juni 2020 um eine verbindliche Anmeldung an Gabriele Gauß. Bitte gebt bei der Anmeldung neben eurem Standort auch einen Teamnamen, sowie Vornamen und Alter der Teammitglieder an.

Wenn Ihr vorhabt vor und/oder nach der Regatta in Leipzig zu übernachten, besteht die Möglichkeit eines der 2er, 4er, 6er, 10er, oder Einzelzimmer bzw. einzelne Betten im Hostel & Garten Eden zu reservieren. Die Zimmer kosten zwischen 15€ und 30€/Nacht.

Aktuell haben wir das gesamte Hostel & Garten Eden (https://www.eden-leipzig.de/) vom 11.-13.09.2020 geblockt (insgesamt 53 Betten), sodass wir dort unter uns wären und z.B. mit allen, die schon am Freitagabend anreisen im Garten des Hostels gemeinsam am Lagerfeuer grillen könnten.

Wenn Ihr ein Zimmer bzw. Bett für Euch, Euer Team und ggf. begleitende Personen/Familie reservieren möchtet, könnt Ihr dies bei Gabriele Gauß tun.

Über Buchungsportale oder auch direkt über das Hostel sind die Zimmer/Betten aktuell nicht zu buchen.

Die Reservierung der Zimmer/Betten im Hostel & Garten Eden muss bis zum 15. Juni 2020 erfolgt sein, danach sind alle nicht reservierten Kapazitäten wieder frei verfügbar. Ein Frühstück kann separat für 7,50€ dazu gebucht werden. Bitte gebt dies bei Interesse mit an.

Sollten im Hostel & Garten Eden alle Kapazitäten erschöpft sein, empfehlen wir euch das Hostel Multitude oder das Hostel Sleepy Lion. Beide sind zentral gelegen und befinden sich in der Nähe der Regattastrecke.

Vom 01.01.2019 berechnet die Stadt Leipzig für jede Übernachtung eine Gästetaxe. Bei einem Übernachtungspreis von unter 30,00€ sind es 1,00€/Person/Nacht. Bei einem Übernachtungspreis über 30,00€ sind es 3,00€/Person/Nacht.
Von der Leipziger Tourismusabgabe „Gästetaxe“ befreit bleiben:
– Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
– Schüler, Studenten, Azubis bis 25 Jahre
– Schwerbehinderte + deren Begleiter

Am Wochenende vom 12. und 13. September ist derzeit der EU-China-Gipfel in Leipzig geplant, sodass neben einer starken Auslastung der Hotelkapazitäten auch mit Demonstrationen, Absperrungen und Verkehrseinschränkungen im Bereich der Innenstadt zu rechnen ist, sofern der Gipfel wie geplant stattfindet. Im Bereich des Hostels und der Rennstrecke ist aktuell jedoch nicht mit Einschränkungen zu rechnen.