Forschung: Internationale Umfrage zu Bewegungsprogrammen in der pädiatrischen Onkologie ​

Unter der Leitung der kanadischen Arbeitsgruppe um Nicole Culos-Reed und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule in Köln wurde in den vergangenen Jahren eine internationale Umfrage zu Bewegungsprogrammen in der pädiatrischen Onkologie durchgeführt. Insgesamt konnten 46 Programme in 10 Ländern identifiziert werden, von denen 21 Programme in Deutschland umgesetzt werden. Hiermit nimmt Deutschland weltweit eine Vorreiterrolle in der Bewegungstherapie mit krebskranken Kindern und Jugendlichen ein. Die gesamte Studie wurde im vergangenen Jahr in der Zeitschrift „Supportive Care in Cancer“ publiziert und ist unter folgender Literaturangabe zu finden: Wurz A, Daeggelmann J, Albinati N, Kronlund L, Chamorro-Vina C, Culos-Reed SN. Physical activity programs for children diagnosed with cancer: an international environmental scan. Supportive Care in Cancer. 2019;27(4):1153-1162. Bei allen Netzwerkmitgliedern, die an der Umfrage teilgenommen haben, möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Dr. Julia Däggelmann (DSHS, Köln)