Betroffene

Neuer Netzwerk ActiveOncoKids Standort Ulm

Das Uniklinikum Köln ist ein neuer NAOK-Standort. Es wird allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer Krebserkrankung die Möglichkeit angeboten, während und nach der Krebstherapie mit viel Spaß und Abwechslung (sportlich) aktiv zu sein.

Jede und jeder interessierte Patient*in erhält nach eigenen Bedürfnissen und Zielen ein individuell angepasstes Trainingsprogramm mit Elementen aus Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit.

Im stationären und ambulanten Setting werden individuelle Übungen zur Mobilisation, Kräftigung der Muskulatur und Ausdauerfähigkeit durchgeführt; spielerische Elemente werden insbesondere bei kleineren Kindern zur Förderung der Aktivität verwendet.

Neben der Aufrechterhaltung und Verbesserung der kardiopulmonalen Funktion fördert die Sporttherapie das Selbstwertgefühl, die Körperwahrnehmung und führt zur Freisetzung von Endorphinen. Mehrmals die Woche findet das durch Sportwissenschaftler und-/oder Physiotherapeuten begleitete Training mit unterschiedlichen Materialen im Zimmer, in den Fluren der Station oder draußen statt.

Die Ansprechpersonen sind:

.