Neuer Netzwerk ActiveOncoKids Standort Freiburg

Seit März 2020 findet an der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin in Freiburg eine stationäre Sport- und Bewegungstherapie statt.

An drei Tagen in der Woche bewegt eine Sportwissenschaftlerin und Sporttherapeutin im Rahmen einer Projektarbeit ihres Masterstudiums mit Unterstützung durch das komplette kinderonkologische Behandlungsteam die Kinder und Jugendlichen, die auf der kinderonkologischen Station betreut werden.

Das Bewegungsprogramm, welches individuell auf den aktuellen Gesundheitszustand und das Alter der Patienten und Patientinnen angepasst wird, findet ergänzend zu bestehenden Angeboten statt und zielt primär auf die Steigerung des Aktivitätsniveaus und Reduktion des therapiebedingten Leistungsabbaus ab. 

Das Programm wird von den betroffenen Familien mit großer Freude angenommen. Das Ziel des Projekts ist in jedem Fall, die Sport- und Bewegungstherapie langfristig in Freiburg zu etablieren.

Kontaktperson: Carolin Ohnmacht